18 | 10 | 2018

Berufsleben

Wie es so mit dem Leben ist, einen Großteil seiner Zeit verbringt man mit arbeiten. Deshalb muss ich mich zwangsweise mit der Arbeit beschäften, im speziellen wenn Arbeit und Hobby eigentlich das gleich sind.

Was habe ich bisher in meinem Leben gemacht.

MIS Austria Gmbh (05/2000 - 04/2006)

Mein erster Arbeitgeber war die MIS Austria GmbH.

Im nachhinein betrachtet war das eine wirklich schöne Zeit, auch wenn mir im Moment noch Vergleichsmöglichkeiten fehlen. Es war einfach ein wirklich tolles Arbeitsklima, ich habe viele Freunde gefunden, und die meiste Zeit genau das gemacht was ich auch so gerne mache. Ich habe mich hauptsächlich mit Datenbanken gespielt. Dabei haben sich immer wieder neue Herausforderungen ergeben. Der eine Kunde wollte eine besonders hohe Datenaktualität, bei einem Anderen war es ein besonders großes Datenvolumen und beim nächsten eine besonders komplizierte Struktur. Es wurde mir einfach nicht langweilig.

Zusätzlich hatte ich die Gelegenheit einige Auslandsaufenthalte zu haben. Ich war von der Firma aus in Redmond (Microsoft), London und Sydney. Diese Möglichkeiten müssen sich einem erst mal wieder bieten. Einige Bilder sind in der Bildergalerie unter MIS AG oder USA - Seattle zu sehen.

Eine Übersicht über meine Projekte habe ich auf einer separaten Seite zusammengestellt - MIS Austria Projekte.

Ich habe die Firma auf eigenen Wusch verlassen. Ich will mich weiterentwickeln, bzw muss ich versuchen für meinen Lebenslauf andere Aufgaben wahrzunehmen. Ich denke nicht, dass es gut ist immer das gleiche zu machen. Zusätzlich will ich versuchen ein Studium zu beginnen, denn diese Möglichkeit hatte ich nicht nach der HTL - das ist was mir für etwaige zukünftige Jobs fehlen könnte. Wenn ich diesen Schritt jetzt nicht mache - denke ich mir - dann werde ich ihn gar nicht mehr machen. Deshalb der Wechsel.

pmOne GmbH (ehemals cpOne GmbH, Aveness Gmbh) (05/2006 - )

Der Wechsel von der MIS AG zur Aveness ist mir persönlich schwer gefallen, weil ich viele Freunde zurücklassen musste. Inhaltlich ist es das gleiche Thema wie bei der MISAG, nur eben mit aktueller Technologie ausschließlich auf Basis Microsoft SQL Server 2005.

Nach dem ersten dreiviertel Jahr haben wir mit dem Wechsel zu einem neuen Namen - cpOne - ein neues Büro - in der Nähe von Microsoft - bezogen. Jetzt hat die cpOne genug Platz für seine Mitarbeiter - jetzt liegt es sozusagen an mir ob ich das Wissen allen FH Abgängern und Studenten vermitteln kann, damit die cpOne richtig skalieren kann.

Wegen Namensstreitigkeit mit einem deutschen Marktbegleiter haben wir den Namen im April 2007 nochmals geändert und arbeiten jetzt unter dem Namen pmOne.