24 | 07 | 2021

Alaska Kenai Peninsula

Seward

Anchorage nach Seward (18.08.2009 - Tag 16)

Heute hab ich zum ersten Mal richtig lange geschlafen. Ich hab mich dann auf den Weg zum Alaska Wildlife Conservation Center gemacht - was ich gestern noch gesehen habe. Um ca. 10:30 Uhr war ich dort. Das ist doch tatsächlich als "Drive Trough" ausgelegt. Man kann aber auch aussteigen, da alle Tiere hinter Zäunen sind. Ich hab den ganzen Park im gehen gemacht - dabei einige 100 Fotos gemacht - ich denke mal fast 100 von den Braunbären - riesige Tiere - gewaltig - denen will ich nicht in freier Wildbahn begegnen.

Dann hab ich mich entschieden, dass ich meinen weiteren Weg nach Seward machen werde. Auf den Weg hab ich zahlreiche kleine Stopps gemacht - unter anderem auch ein kleines Nickerchen am frühen Nachmittag weil ich so müde geworden bin. Am späten Nachmittag hab ich dann eine Unterkunft für die Nacht gesucht - und danach noch die Stadt zu Fuß und mit dem Auto erkundet.

Das mit dem Übernachten ist so eine Sache - ich brauche jeden Tag Strom - daher ist eine Übernachtung am Campingplatz - nebst das ich kein Zelt oder so mithätte - nicht zu machen. Ich hab jetzt auch noch das Glück das ich mich um Post vom Finanzamt kümmern muss - dazu ist noch eine Internetverbindung notwendig - und das ist zu erträglichen Preisen (frei) nicht so einfach zu machen.

IMG_3724
IMG_3724 IMG_3724
IMG_3733
IMG_3733 IMG_3733
IMG_3738
IMG_3738 IMG_3738
IMG_3746
IMG_3746 IMG_3746
IMG_3752
IMG_3752 IMG_3752
IMG_3754
IMG_3754 IMG_3754
IMG_3759
IMG_3759 IMG_3759
IMG_3763
IMG_3763 IMG_3763
IMG_3787
IMG_3787 IMG_3787
IMG_3792
IMG_3792 IMG_3792
IMG_3811
IMG_3811 IMG_3811
IMG_3821
IMG_3821 IMG_3821
IMG_3829
IMG_3829 IMG_3829
IMG_3835
IMG_3835 IMG_3835
IMG_3848
IMG_3848 IMG_3848
IMG_3858
IMG_3858 IMG_3858
IMG_3863
IMG_3863 IMG_3863
IMG_3877
IMG_3877 IMG_3877
IMG_3883
IMG_3883 IMG_3883
IMG_3888
IMG_3888 IMG_3888
IMG_3889
IMG_3889 IMG_3889
IMG_3893
IMG_3893 IMG_3893
IMG_3906
IMG_3906 IMG_3906
IMG_3946
IMG_3946 IMG_3946
IMG_3948
IMG_3948 IMG_3948
IMG_3951
IMG_3951 IMG_3951
IMG_3963
IMG_3963 IMG_3963
     

Weitere Bilder unter Auszeit 2009 - Alaska Kenai Peninsula - Anchorage nach Seward.

Seward Tag 2 (19.08.2009 - Tag 17)

Nach der Übernachtung im Moby Dick Hostel in Seward habe ich mich auf zum "Exit" Gletscher gemacht. Das ist ein Gletscher in Kanai Fjord Nationalpark leicht erreichen kann. Man kann mit dem Auto zu einem Parkplatz von denen man auf diversen Wegen zum Gletscher kommt. Direkt ans Eis erlauben einem die Wanderwege aber nicht - außer vielleicht auf dem einem extrem langen den ich nicht gemacht habe, der zum Eisfeld, das den Gletscher mit Eis versorgt, führt.

Nach dem Mittagessen habe ich eigentlich nichts mehr gemacht - bin am Hafen gewesen - habe so zugesehen was die Fischer dort so alles an Land bringen. Unglaublich was auf den Fischausflügen alles gefangen wird - und wie groß die Fische sind. Da nehmen Leute weit über 20kg Fischfilet mit nach Haus - oder lassen es sich in die USA gefroren nachschicken. Gefangen wird vorallem Heilbut, Lingcod und Rockfisch.

Irgendwie ist das Leben als "Alaskaner" doch nicht so teuer wie man es sich denkt. Die Lebensmittel im Supermarkt, aber auch ein Essen im Restaurant ist ziemlich teuer. Wenn man aber bedenkt, dass jeder mehrere Lachse am Tag fangen darf - und wenn man Lachsflüsse sieht stehen da unheimlich viele Menschen - und man dann sieht was in so einem kleinen Hafen wie Seward an Land gezogen wird - ist es doch nicht so teuer, denn die Fischlizenz wird wohl nicht so viel Kosten. Die Leute hier sind also mehr Selbstversorger - wenn einem der Lachs nicht irgendwann zum Hals raushängt. Denn den gibt es hier wirklich überall - man muss nur den Cacher ins Wasser halten und hat schon einige. Aber nicht nur Fisch wird gegessen, es werden auch Beeren im Wald gepflückt, sowie Pilze gesammelt. Gerade vorhin ist mir ein Mann am Straßenrand aufgefallen, er ist dort gesessen und hat Beeren gegessen - 150 Meter weiter ist dann sein Auto gestanden - aber zuerst denkt man sich schon seinen Teil wenn man den so sieht.

IMG_3971
IMG_3971 IMG_3971
IMG_3983
IMG_3983 IMG_3983
IMG_3994
IMG_3994 IMG_3994
IMG_4001
IMG_4001 IMG_4001
IMG_4020
IMG_4020 IMG_4020
IMG_4024
IMG_4024 IMG_4024

Weitere Bilder unter Auszeit 2009 - Alaska Kenai Peninsula - Seward Tag 2.

Homer

Seward nach Homer (20.08.2009 - Tag 18)

Nach einem sehr frühen Morgen - ich habe gar nicht gut geschlagen - habe ich mich auf den langen Weg nach Homer gemacht. Auf einem Aussichtspunkt zwischen Seward und Moose Pass habe ich sogar einen Jäger getroffen - dort ist ein Auto gestanden und plötzlich ist jemand mit einem Gewehr gekommen und dort eingestiegen.

Die Fahrt hat wirklich lange gedauert - mit maximal 65 mph darf man auf den Straßen fahren - meistens nur 55 mph oder 45 mph und damit geht natürlich nichts weiter. Ist mir auch ein Rätsel - ein so großes Land mit enormen Distanzen wo gerne Auto gefahren wird - aber wirklich langsam. Jedenfalls bin ich erst am frühen Nachmittag in Homer angekommen.

Schon vorher hatte man eine wunderbare Aussicht auf die "Spit" von Homer. Ich bin die dann auch gleich mal mit dem Auto abgefahren - ist ziemlich lang - und am Ende auch ziemlich voll. Am Ende steht dann das "End of the Road" Restaurant - und es ist wirklich das Ende der Straße - von dort geht es mit dem Auto nur mehr zurück. Danach ging es auf den Berg nördlich von Homer von wo aus man an einigen Stellen eine gute Aussicht über Homer bekommt. Am Abend habe ich dann die "Spit" in diversen Spaziergängen erkundet.

Einen Flightseeing Trip konnte ich leider nicht machen, da ich alleine bin, die aber mindestens zwei Teilnehmer wollen. Aktuell gefunden oder gewartet hat leider niemand - bei dem tollen Wetter wäre der Flug jedenfalls mit einer super Aussicht belohnt worden - aber es sollte nicht sein.

Am Abend hab ich mich im Homer Hostel einquartiert.

IMG_4034
IMG_4034 IMG_4034
IMG_4040
IMG_4040 IMG_4040
IMG_4049
IMG_4049 IMG_4049
IMG_4050
IMG_4050 IMG_4050
IMG_4054
IMG_4054 IMG_4054
IMG_4056
IMG_4056 IMG_4056
IMG_4057
IMG_4057 IMG_4057
IMG_4073
IMG_4073 IMG_4073
IMG_4074
IMG_4074 IMG_4074
IMG_4094
IMG_4094 IMG_4094
IMG_4101
IMG_4101 IMG_4101
IMG_4109
IMG_4109 IMG_4109
IMG_4116
IMG_4116 IMG_4116
IMG_4117
IMG_4117 IMG_4117
IMG_4118
IMG_4118 IMG_4118
IMG_4134
IMG_4134 IMG_4134
IMG_4166
IMG_4166 IMG_4166
IMG_4170
IMG_4170 IMG_4170
   

Weitere Bilder unter Auszeit 2009 - Alaska Kenai Peninsula - Seward nach Homer.

Homer Tag 2 - Seldovia (21.08.2009 - Tag 19)

Nach einem kurzen Einkauf bei Saveway habe ich mir das erste Mal selbst Frühstück gemacht - und ich finde auch wenn es günstiger ist - ist das nichts für mich.

Ich bin dann auf einen Tagesausflug nach Seldovia - das ist dann das Dorf das man nicht mehr per Straße, sonder nur noch per Boot oder Wasserflugzeug erreichen kann. Es liegt gegenüber von Homer. In dem Dorf gibt es eigentlich nichts Besonderes - es wurde noch von Russen gegründet, bevor die USA Alaska von Russland gekauft haben - und war einst wichtiger als Homer. Heute ist es aber ein schrumpfendes Dorf von so gut wie keiner Bedeutung - meiner Meinung nach.

Interessant ist nur die Bootsfahrt dorthin bzw. zurück, weil dabei einige Inseln angesteuert bzw. umrundet werden. Unter andrem Gull Island - dort sind acht verschiedenen Vogelarten heimisch. Noch interessanter - es war auch ein Mann von der US Army dabei. Der war zwar in zivil, aber dennoch hatte er ein Schild um den Hals - und wie es sich für jemanden von der Army gehört - hat er auch eine Pistole getragen.

Sehr interessant in Homer war auch, dass dieser Tage die Höchststände bei Ebbe und Flut erreicht wurden. Zum Beispiel beim Einsteigen auf das Boot hatte auch ich bedenken den Steg hinunterzugehen, so steil wie der war, wegen der Ebbe und beim Zurückkommen war er nur ganz leicht geneigt - obwohl wir nicht exakt zur Ebbe / Flut unterwegs waren. Ich habe es auf jeden Fall versucht in einigen Bildern festzuhalten.

IMG_4188
IMG_4188 IMG_4188
IMG_4190
IMG_4190 IMG_4190
IMG_4213
IMG_4213 IMG_4213
IMG_4221
IMG_4221 IMG_4221
IMG_4247
IMG_4247 IMG_4247
IMG_4260
IMG_4260 IMG_4260
IMG_4264
IMG_4264 IMG_4264
IMG_4278
IMG_4278 IMG_4278
IMG_4270
IMG_4270 IMG_4270
IMG_4282
IMG_4282 IMG_4282
IMG_4301
IMG_4301 IMG_4301
       

Weitere Bilder unter Auszeit 2009 - Alaska Kenai Peninsula - Homer Tag 2.

Homer Tag 3 (22.08.2009 - Tag 20)

Am Vormittag war ich in Alaska Ocean & Island Visitor Center - die haben dort auch einen sehr interessanten Film über das Schutzgebiet laufen.

Am Nachmittag hab ich nichts gemacht - doch - Postkarten gekauft und geschrieben, und dabei festgestellt, dass ich sie nicht mehr abschicken kann, weil Samstag ist und Post erst wieder am Montag offen hat.

Am späteren Nachmittag bin ich dann noch durch das historische Stadtzentrum spaziert - eigentlich nichts Interessantes zu sehen. Auf jeden Fall werde ich morgen Richtung Valdez aufmachen.

IMG_4314
IMG_4314 IMG_4314
IMG_4315
IMG_4315 IMG_4315
IMG_4316
IMG_4316 IMG_4316
IMG_4341
IMG_4341 IMG_4341

Weitere Bilder unter Auszeit 2009 - Alaska Kenai Peninsula - Homer Tag 3.